Psychologie mit Seele

Wurzeln der Psychosynthese: Roberto Assagioli

«Es gibt keine Sicherheit, es gibt nur Abenteuer.»  Roberto Assagioli

 

Entwickelt wurde die Psychosynthese vom italienischen Arzt, Psychiater und Gelehrten Roberto Assagioli (1888-1974). Assagioli strebte in seiner Arbeit danach, wissenschaftliche Erkenntnisse aus Psychologie und Medizin mit einem humanistisch-spirituellen Menschenbild in einer Synthese zusammenzubringen.

 


Psychosynthese

Im Zentrum der Psychosynthese steht der innere, individuelle Wachstumsprozess. Gestärkt durch die Schulung des Willens sollen kreative und intuitive Kräfte bewusster ins Leben integriert werden. Ziel ist es, die Ganzheit des Menschen zu wecken und somit die eigene ursprüngliche Absicht zu leben.

Vorgehen

Gemeinsam suchen wir in einem ersten Schritt nach Absichten und Zielen deines gegenwärtigen Lebens. Ich begleite dich in deinem Prozess, indem ich den Raum halte, damit die vielschichtigen Facetten der eigenen Persönlichkeit erlebt werden können und auch das verborgene Potenzial ins Bewusstsein eingehen kann.

Durch die Arbeit erfolgt ein Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, um diese im Alltag zu integrieren und gezielt einzusetzen. 

Ein Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Dabei hast du die Möglichkeit, deine Beweggründe und Absichten zu erläutern und erhalten einen Einblick in meine Arbeitsweise. 

Kosten

Erstgespräch                              

Dauer 60 Min. Kosten CHF 80.–*

 

Einzelberatungen

Dauer 75 Min. Kosten CHF 140.–*

 

* Psychosynthese Beratungen werden von der Krankenkasse nicht anerkannt.