Seinen Platz im Leben finden.

Familienstellen

Jeder Mensch wird in ein bestehendes Familiengefüge hineingeboren, in dem weit vor seiner Geburt vielfältige Kräfte wirken, sowohl fördernde als auch belastende. Oft sind Probleme in seinem Leben, Folgen dieser unbewussten Verstrickungen.


Familienmitglieder

Wir übernehmen-ohne es zu wissen-Schweres von anderen Familienmitgliedern, indem wir uns mit ihnen identifizieren oder ihnen nachfolgen wollen.

Themen

- einen guten Platz im Leben zu finden und mit sich, den Eltern, Partnerinnen, KollegInnen Frieden zu schliessen.

- Ihre Lebenssituation anzuschauen und übergreifende Lösungen zu finden.

- Trennung, Scheidung-Paarkonflikten

- Krankheit oder Tod von Angehörigen

- Erziehungsfragen

- Kinderwunsch/Adoption

- Problemen im Berufsleben

- Sucht

Kursleitung

Marie-Kathrin zu Salm Rechberg, dipl.Päd.

 

geb. 1954, 3 Kinder, System-und Familientherapeutin in eigener Praxis in Berlin.

 

Ich verstehe mich als aufmerksame Prozess-Begleiterin, die situativ bedingt Unterstützung, Halt und Konfrontation bietet. Mein Handeln ist geprägt von teilnehmendem Respekt vor Menschen und dem kreativen Einsatz unterschiedlicher Techniken.