nach Dora M. Kalff

Sandspiel

Das Sandspiel, entwickelt von Dora M. Kalff (1904-1990), vereinigt die Psychologie von C.G. Jung, World Technique von Margaret Lowenfeld und östliches Gedankengut.

 


Beschrieb

Es ist seinem Wesen nach eine schöpferische, symbolische Methode, bei welcher im "freien und geschützten Raum" mit Sand, Wasser und Miniaturen ein Bild gestaltet wird. 

Ablauf

Eine Serie von Sandbildern stellt eine fortlaufende praktische Auseinandersetzung zwischen dem Bewusstsein und dem Unbewussten eines Klienten dar, wodurch ein ganzheitlicher Prozess in Gang gebracht wird, der zur Heilung und Entwicklung der Persönlichkeit führt.

Angebot

Text 3