Holotropes Atmen

Atemworkshop

Der Atem ist Bindeglied zwischen Körper, Geist und Seele. Im Holotropen Atmen - entwickelt von Christina & Dr.Stanislav Grof - können wir die Urverbindung dieser Drei-Einheit wieder entdecken. Durch Musik unterstützte Tiefenatmung wird ein veränderter Bewusstseinszustand erreicht, in welchem wir in Kontakt mit unserem Unterbewussten treten können.


Lebensmuster

Dabei können wir Elementen unserer Geburt oder Lebensgeschichte, sowie transpersonalen oder spirituellen Dimensionen unserer Psyche begegnen. Vor diesem Hintergrund durchschauen wir unsere Lebensmuster immer besser und können sie heilend verändern.

 

Körperarbeit

 Gezielte Körperarbeit während und Mandala-Zeichnungen nach der Atemsitzung fördern den Prozess und runden ihn ab. Im Gruppengespräch wrd das Erlebte integriert.

 

 

 

 

Workshop

Der Workshop richtet sich an Menschen, die sich auf einen tiefgreifenden Selbsterfahrungsprozess einlassen wollen. Dieser kann intensive Emotionen und dadurch körperliche Anstrengungen auslösen. Er bedingt eine normale physische und psychisch Belastbarkeit. Für Schwangere ist er nicht geeignet. Bei Herz-Kreislaufproblemen, Asthma, Epilepsie oder psychischer Krankengeschichte, die Teilnahme unbedingt im voraus mit uns abklären.